Theateraufführung der Schüler der Privatschule KreaMont

Spread the love

Am 13. Februar überraschten die Kinder der Privatschule KreaMont das Publikum mit einer außergewöhnlich professionellen Theateraufführung. Der Applaus für das Theaterstück analog eines Kinderbuches von Irina Korschunow (Autorin) und Illustrator IMG_1302 klJozef Wilkon – Jussuf will ein Tiger sein – wollte im Pfarrsaal St. Andrä nicht enden. Unter der Leitung von Manuela Gusterschitz und Gertrud Birgfellner wurde ein Semester lang vorbereitet. Die von den Kindern kreierte Bühnendekoration stellte den perfekten Schauplatz dar und die Kinder in ihren aufwendigen Kostümen brillierten mit ihren schauspielerischen Fähigkeiten. Unter dem Motto gemeinsam sind wir stark, waren die Kinder höchst motiviert ihre individuellen Qualitäten einzubringen.
Der dänische Pädagoge Jesper Juul hätte bei dieser Aufführung seine Bestätigung der unterschätzten Talente erfahren. Auch inhaltlich erwies sich der Mut und die Entschlossenheit des kleinen Tigers nicht nur als Herausforderung im Stück, sondern spiegelte vorbildlich die Bestätigung für Eltern, auf die Selbstbestimmung und Eigenverantwortung ihrer Kinder zu vertrauen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.