Jugendwettbewerb Klimabündniss

Spread the love

13331078_1025661010822632_8949159695325071996_n
Schüler in St. Andrä-Wördern machten sich beim Jugendwettbewerb des Klimabündnisses Gedanken um eine nachhaltige Lebensweise. Unter insgesamt rund 160 Teilnehmern wurden 12 Sieger gekürt Auch drei Projekte von Kreamont-SchülerInnen wurden prämiert.
Mit rund 170 Einsendungen ging der Jugendwettbewerb des Klimabündnisses St. Andrä-Wördern zu Ende. Die Kinder und Jugendlichen sollten sich Gedanken zu den Themen „Erneuerbare Energie“, „Sanfte Mobilität“, „Nachhaltige Ernährung“ oder „Entwicklungszusammenarbeit“ machen. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Das wurde von den Kindern und Jugendlichen gerne angenommen und so wurden neben Zeichnungen und Kollagen auch ein „Klima-Song“ und zahlreiche Bastelarbeiten eingereicht.
Die Ermittlung der Sieger in den vier Alters-Kategorien erfolgte über ein Voting-System auf der Homepage der Neuen Mittelschule. Dabei kamen mehrere tausend Stimmen zusammen. Am Samstag, 28. Mai, wurden die Sieger prämiert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.