EU-Projekt in der KreaMont läuft weiter

Spread the love

EU-Programm LLLBereits das zweite Jahr in Folge haben wir uns für die Teilnahme an einem EU-Projekt für „Lebenslanges Lernen“ beworben und eine Assistentin aus einem anderen europäischen Land zugeteilt bekommen.

Foto Hilal KahramanVon Oktober 2012 bis Juni 2013 unterstützte die Türkin Hilal Kahraman, ausgebildete Englisch-Lehrerin, die Schule. Neben dem Angebot von Englisch und Türkisch wurde den Kindern die türkische Kultur nähergebracht. Frau Kahraman hingegen konnte die österreichische Kultur kennenlernen und ihre Lehrkompetenzen erweitern.

Ab November 2013 wird im Rahmen des gleichen Programmes Emilia Tsokova aus Bulgarien in der Schule mitarbeiten. Sie ist Sonder- und Heilpädagogin und freut sich schon auf ihren Einsatz in der KreaMont.

Infos zu diesen EU-Programmen: Jugend in Aktion und Lebenslanges Lernen

Dieser Beitrag wurde unter Projekt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.