Das war der Tag der offenen Tür – Nov 2014

Spread the love

„Alle Jahre wieder – Tag der offenen Tür in der Privatschule KreaMont“

Am 14. November von 14 bis 18 Uhr in St. Andrä-Wördern, Greifensteiner Straße 31, war es wieder einmal soweit! Die Vorbereitungen für den „Tag der offenen Tür“ liefen ja schon seit längerem, da die KreaMont ihre Gäste an diesem Nachmittag ehrenvoll, informativ aber auch persönlich begleiten wollte. So wurden Flipcharts vorbereitet und aufgestellt, Plakate aufgehängt, Kinder durften sich freiwillig zu Führungen einteilen und ein von der Schule organisiertes Buffet wurde ebenfalls betreut. Im Kreativraum standen Bastelmöglichkeiten zur Verfügung und LehrerInnen und Eltern positionierten sich strategisch im Haus, so dass eine Vielzahl an AnsprechpartnerInnen für alle Schulfragen in Anspruch genommen weTagDerOffenenTür_smallrden konnte. Die Besucherzahl übertraf die Erwartungen bei weitem. Eine Bestätigung, dass Alternativschulen zeitgerecht sind. Das Kind darf und soll wichtige Kompetenzen, wie Beziehungskompetenz, Führungskompetenz, soziale Kompetenz usw. entwickeln, denn die Wirtschaft braucht gegenwärtig keine gehorsamen Befehlsempfänger, sondern verantwortungsvolle, kreative, respektvolle Persönlichkeiten, die selbstständige Entscheidungen treffen können. Jesper Juul spricht von Querdenkern statt Befehlsempfänger, denn wenn Kindern wieder mehr Eigenverantwortung übertragen wird, kommt Enthusiasmus und Freude beim Lernen auf. Bürgermeister Stachelberger, Vizebürgermeister Semler und einige GemeinderäteInnen zeigten großes Interesse an unserer Schule und dessen Konzept, das ein Zeichen ist, dass diese Schulform von der Bildungslandschaft nicht mehr wegzudenken ist. Die KreaMont bedankt sich bei allen Gästen und Mitwirkenden für diesen vielseitigen Nachmittag in einer Atmosphäre des Wohlfühlens.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.